Über

ÜBER MICH

 Mein Charme und meine träge Gutmütigkeit ist beeindruckend. Vorschriften sind mir gleichgültig, solange sie mir nicht meine Freiheit nehmen, meinen Träumen nachzuhängen. Beleidigungen, anklagen und die Empörung anderer Leute lassen mich kalt. Erzählt mir jemand, daß die Gesellschaft dekadent und die Regierung am zusammenbrechen sei, die Verunreinigung der Luft uns alle ins Grab bringt, die Welt an einem totalen Punkt angelangt sei, so wird mir das ein gähnen oder ein hinreißendes lächeln oder einen mir fühlenden Blick kosten. Natürlich bin ich nicht nur sanft und mild, wenn ich einmal wachgerüttelt werde, kann ich auf sehr ätzende Art ironisch sein. Ich wurde mit dem Wunsch geboren die Welt mit einer rosarote Brille zu sehen- ich weiß sehr wohl um die unerfreulichen Seiten der Dinge, aber ich ziehe es vor in meiner eigenen, sanften Welt zu leben, in der alles wunderbar ist. Wenn die Wirklichkeit zu schrecklich wird, entfliehe ich in meine rosigen Tagträume, die jeder Realität entbehren. Mein Humor ist meine Geheimwaffe, den als Neptun Mensch lächle ich um ungeweinte Tränen zu verbergen

Alter: 69
 

Ich mag diese...

Lieder: OLDIS
Hobbies: ZEICHNEN; SCHNITZEN; MUSIK; FABELWESEN; SCHAMANISMUS



Werbung




Blog

Schamanismus

Krafttiere

3.7.07 10:31, kommentieren

SCHAMANE

Definition:

Der Schamanismus ist vermutlich eine der ältesten Religionen, da man seine Spuren unglaublich weit zurückverfolgen kann, z. B. in Form von Felszeichnungen und sonstigen

bemalten Gegenständen, die von dem spirituellen Weltbild und dessen Praktiken zeugen und somit einen Teil seiner Geschichte erzählen.  Wie alt genau der Schamanismus allerdings tatsächlich ist, ist unbekannt. Feststeht aber, dass er in früherer Zeit hauptsächlich in Teilen Europas, Amerika, Australien und in Sibirien, Asien praktiziert wurde, also nahezu weltweit.

Der entscheidenste Unterschied zu anderen Religionen ist, dass die Inhalte des Schamanismus nicht nur `Überzeugung` sind, welche das Leben prägt, sondern dass die spirituellen Inhalte, tatsächlich Erfahrung und Praxis sind.

Damit grenzt der Schamanismus sich von sämtlichen anderen spirituellen Formen gänzlich ab und erschafft für sich eine völlig andere `Dimension`der Religion.

Er ist nicht nur ein komplexes, sondern auch ein lebendes, sich wandelndes System, welches ständig in der Entwicklung begriffen ist und den jeweiligen Lebensumständen angepasst ist. Dazu lässt sich auch sagen, dass es unterschiedliche Arten des Schamanismus gibt, jedoch machen diese im Prinzip immer noch keine Unterteilung möglich, da jeder Schamane für sich, seine eigenen Erfahrungen macht und somit auch seine individuellen Techniken kreiert, die bestenfalls perfekt auf ihn und seine Umgebung abgestimmt sind.  

1 Kommentar 21.6.07 07:48, kommentieren